Herzlich willkommen auf unserer Website                                                          Wochenmarkt der LandFrauen Frankenberg. Jeden Samstag von 8.00 - 12.00 Uhr für Sie geöffnet

Leila Köhler,  Meditations- und Entspannungskissen, Geschenkartikel

Ich heiße Leila Köhler und wohne mit meiner Familie in Borken-Kleinenglis. Seit über 18 Jahren fertige ich Mediations- und Entspannungskissen an, die ich mit Bio-Dinkelspelz fülle. Durch meine eigenen, sehr positiven Erfahrungen mit Dinkelspelz  nach einem sehr schmerzhaften Unfall am Nacken, traf ich eine Entscheidung. Diese positiven Eigenschaften von Dinkelspelz, in Form von Kissen, auch anderen Betroffenen mit Schmerzen und Verspannungen anzubieten. Die vielen positiven Feedbacks die ich in all den Jahren von meinen Kunden erhalte, bestärken mich darin. Für die Herstellung meiner Kissen, verwende ich sehr hochwertige Stoffe aus Seide, Wolle und Leinen. Zum Teil sind diese Stoffe auch handgewebt. Hochwertige Stoffe sind nicht nur Balsam für die Seele, sie reflektieren intensiver die Wirkung der Kieselsäure in dem Spelz.  

Warum Bio-Dinkelspelz? Spelz ist die Schale, die das Korn umhüllt. Durch den hohen Kieselsäuregehalt wirkt die Dinkelspelz durchblutungsfördernd und entzündungshemmend. Die eigene Körperwärme wird reflektiert, daher benötigt es nicht unbedingt ein zusätzliches Erwärmen. Auf keinen Fall darf es in die Mikrowelle.

Hildegard von Bingen entdeckte bereits im 12. Jahrhundert die vielen positiven Eigenschaften des Dinkelkornes und somit auch deren Spelz. Sie empfahl diese, in Kissen gefüllt, bei Kopfschmerzen, Verspannungen aller Art und Durchblutungsstörungen anzuwenden. Diesen Erfahrungsschatz gilt es zu bewahren.  

Vierzehntägig stehe ich mit meinem Stand auf dem Frankenberger Wochenmarkt der Landfrauen. Ich freue mich auf Ihren Besuch und berate Sie gerne.

Leila Köhler * St. Charles Str. 19 * 34582 Borken-Kleinenglis * Tel.: 01577 – 0 889 513



  • Dinkelkissen
    Dinkelkissen
  • Dinkelkissen4
    Dinkelkissen4
  • DSCF7530
    DSCF7530

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Gemüsegarten auf der Egge

Im östlichen Teil des Sauerlandes liegt die kleine Ortschaft Madfeld. Hier betreiben wir seit Beginn des Jahres 2017 den "Gemüsegarten auf der Egge". Unsere Philosophie beinhaltet die Kultivierung alter, samenfester Gemüsesorten, welche wir nachhaltig und natürlich anbauen. Zur Fruchtbarkeit unseres Ackers trägt eine kleine Ziegenherde und eine Schar von Hühnern bei. Durch den anfallenden Mist liefern sie den nötigen Dünger für eine ertragreiche Ernte. Unsere Produkte vermarkten wir jeden Samstag auf dem Wochenmarkt der Landfrauen im historischen Rathaus in Frankenberg. Zudem besteht die Möglichkeit einer Abbokiste mit saisonalem Obst und Gemüse, welche wöchentlich ausgeliefert wird. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann besuchen Sie uns doch einfach auf den Wochenmärkten oder rufen uns unter der Nummer 0171 - 3828271 an. Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite und freuen uns über Jeden, dem wir mit unseren nachhaltigen Produkten die Grundlage für eine ausgewogene Ernährung bieten können. 

Ihr Marius Karl Senge  

     

----------------------------------------------------------------------------------------------------     

Meine Welt der Mineralien

Ich heiße Susanne Braun und bin mit Leidenschaft Mineralien-Händlerin. Schon als Kind interessierten mich Edelsteine. Diese Leidenschaft begleitet mich schon mein ganzes Leben und so war es nur logisch, dass aus dieser Begeisterung ein Beruf wurde. Seit 14 Jahren biete ich Mineralien und Edelstein-Schmuck auf unserem wunderschönen Wochenmarkt im historischen Rathaus in Frankenberg an und berate auch gerne im Heilsteinbereich. Ich habe viele Produkte aus denen man sich Ketten selbst herstellen kann. Bei mir ist also das Wühlen erwünscht. Über einen Besuch würde ich mich riesig freuen.

Ihre Sunsanne Braun aus Dodenau, Telefon: 01 52-09 44 43 99   


  • bunte Steine
    bunte Steine
  • Kristal
    Kristal
  • Mineralien
    Mineralien
  • Murmeln
    Murmeln
  • Stein
    Stein
  • Steine
    Steine


 -------------------------------------------------------------------------------------------------------                                                                                             

Monis Schafwelt

Begonnen hat es mit der Schafzucht ca 1996. Mein Ehemann führte mit den Schafen  Landschaftspflege auf der „Battenfelder Driescher“, der Lüneburger Heide im Kleinformat, durch. Unsere Herde wuchs stetig und beheimatet heute nicht nur Heidschnucken und Bergschafe, sondern auch Ziegen. Aus der reinen Landschaftspflege mit der Herde entwickelte sich nach und nach meine „Monis Schafswelt“.

Seit 2008 bin ich auf dem Frankenberger Wochenmarkt mit meinem Stand vertreten und biete Essbares, Wärmendes und Schmückendes von Schaf und Co an. Lieferant der Schafe ist mein Ehemann. Aber Schafe dienen natürlich nicht nur als Fleischquelle, Ihre Vielfältigkeit ist so schnell nicht zu übertreffen.

Meine Angebotspalette von den eigenen Tieren:

  • Schafwurst ( 100 % Schafwurst, Salamie, Rote Wurst, Jagdwurst, Leberwurst u.a.)

  • Schaffleisch auf Bestellung

  • Schaffelle von den eigenen Tieren

 Weitere Produkte

  • Naturschafwolle

  • Socken, Sneakers

  • verschiedene Arten von Kleinkinderschuhe

  • Schmusetiere aus Naturschafwolle

  • Kirschkernkissen, verschiedene Motive , mit Naturschafwolle umhüllt

  • Bio- Schaf- und Ziegenmilchseife verschiedenSorten

 und noch  weitere Produkte rund ums Schaf.         

                                       

Monis Schafwelt  -  Spezialitäten + Geschenkartikel vom Schaf

Monika Schmitt, Edertalstr. 33, 35108 Allendorf   

Jeden Samstag auf dem Wochenmarkt

  • Monis Schafwelt 1
    Monis Schafwelt 1
  • Monis Schafwelt 3
    Monis Schafwelt 3
  • Monis Schafwelt 4
    Monis Schafwelt 4
  • Monis Schäfchen
    Monis Schäfchen
  • Monis Schafwelt 2
    Monis Schafwelt 2


---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kleine Kunstwerkstatt

Silvia Salziger

Seit 1998 stelle ich Aufbaukeramik für Haus und Garten in meinem Werkstatt-Laden her.Die Keramik wird aus verschieden Tonsorten Stück für Stück aufgebaut und modeliert. Nach 2 bis 3 Wochen Trocknungszeit, wird sie das erste mal im Schrübrand bei 900 °C gebrannt. Danach wird die Keramik mit Essgeschirr geeigneter Glasur bemalt und anschließend das zweite mal bei 1180 °C gebrannt.

Selbstverständlich sind Sonder-Anfertigungen für Kunden nach eigenen Vorstellungen möglich. Bestellungen für Sonder-Anfertigungen, haben bis zur Fertigstellung eine Wartezeit von ca 4 bis 8 Wochen.

Ich freue mich auf Ihren Besuch an meinem Stand.

Kleine Kunstwerkstatt 

Getöpfertes für Haus und Garten,  Silvia Salziger,  In den Höfen 6  35088 Battenberg - Laisa